header1b

Physiotherapie Berlin-Zehlendorf – Antje Sehl

 

Über mich

portrait

Geboren 1970 in Schwäbisch Hall, lebe ich seit 1995 in Berlin.
Dort schloss ich 2000 meine Ausbildung zur Physiotherapeutin ab und war seitdem in verschiedenen Physiotherapien in Berlin unterschiedlicher Ausrichtung tätig.

Meine Fort- und Weiterbildungen eröffnen mir ein breites Behandlungsspektrum in meiner eigenen Physiotherapie in Berlin-Zehlendorf. Dazu gehören u.a. die manuelle Therapie sowie die darin enthaltene Triggerpunktbehandlung, die ich 2006 bei der Ärztevereinigung für manuelle Therapie abgeschlossen habe. Diese Behandlungsform setze ich in meiner Physiotherapie gezielt zur Behandlung von Schmerzen und Einschränkungen im gesamten Bewegungsapparat ein.

Die Kiefergelenksbehandlung vertieft die Behandlungsmöglichkeiten im Mund-Kiefer-Gesichtsbereich. Das Kinesiotaping hilft, Behandlungserfolge zu stabilisieren.

Die manuelle Lymphdrainage und die Therapie nach Marnitz stellen eine wertvolle Ergänzung in meiner Physiotherapie in Berlin-Zehlendorf dar, und erweitern das Spektrum auch auf Patienten mit chronischen Erkrankungen sowie Krebspatienten.

Eine ganzheitlicher und auf die Selbstheilungskräfte wirkender Ansatz, ist die Wirbeltherapie nach Dorn .
Die Jin shin Do Akupressur erweitert mein Physiotherapie-Angebot, indem sie auf das körpereigene Energiesystem , das sog.Meridiansystem wirkt.

Schließlich ist mir das eigene, aktive körperliche Tun ein wichtiges Anliegen:
So erwarb ich 2011 die Lizenz als Rückenschullehrerin und habe mich zudem in tänzerischer Gymnastik fortgebildet.
Freude an der Bewegung ist ein wichtiger Schlüssel für die körperliche Gesundheit.
Da Körper und Geist eine nicht zu trennende Einheit sind, ist das Yoga schließlich der Schlüssel zu einem erfüllten, glücklichen Leben.

Seit 2011 bin ich zudem Yogalehrerin nach Dr. Swami Gitananda und biete auch in meiner Physiotherapie in Berlin-Zehlendorf verschiedene Yoga Kurse an.
Ich bin verheiratet und Mutter von zwei Kindern.
Mehr über meine physiotherapeutischen Fort-und Weiterbildungen erfahren Sie unter der Rubrik Therapieangebot.